In Bewegung für Bildung und die Gesund­heits­branche

In Bewegung für Bildung und Gesund­heits­branche

Wir leben in Zeiten herausfordernder Veränderungen. Um dennoch gestaltend wirksam sein zu können, braucht es Neues Lernen, sichtbares und fokussiertes Handeln, Führung und Zusammenarbeit. Mit meinen Angeboten möchte ich Entwicklung und Veränderungsfähigkeit stärken. 

  • Organisationen können durch Lernangebote Struktur geben, Raum schaffen und Neugierde wecken,

  • Unternehmen brauchen Mitarbeitende, die ihr Können sichtbar einbringen,

  • Mit Freiraum, Begeisterung und Selbstverantwortung gelingt gute Arbeit.

„Das behalte ich besser für mich!“, sagte Alex zu sich selbst

22.10.2022
Alex ist Mitarbeiter auf einer Krankenstation und beobachtet seit einer Weile, dass die Kolleg:innen vieles doppelt dokumentieren. Papier – PC – pdf – Ausdruck – Papier. Er versteht nicht wozu, denn er erkennt die Möglichkeit, mit geringen Veränderungen einen Arbeitsschritt auszulassen. Aber, er hat auch beobachtet, wie die anderen gerne alles lassen wie es ist.

Tabufreie Zone – Gesundheitswesen radikal neu denken

17.10.2022
Dieses Buch überrascht: Es ist möglich, ein komplettes System – angefangen bei Forschung und Lehre, über Führung, Zusammenarbeit und Hierarchien, alle Berufsgruppen bis hin zu den Kostenträgerinnen – neu zu denken, keinen Stein auf dem anderen zu lassen, ohne mit Vorwürfen und Anklagen zu hantieren.

New Work in Healthcare

04.10.2022
„Hier sollten Sie sich noch entwickeln.“ „An der Stelle fehlt Ihnen etwas.“ Und so weiter. Was macht uns Menschen stark, damit wir etwas bewegen können?

Neues
Lernen

Neues Lernen findet selbstorganisiert statt, hat agile Komponenten, ist ausgerichtet auf Vernetzung. Lernende bewegen sich frei in bereitgestellten oder selbst geschaffenen (digitalen) Lernräumen.

Verändern, Möglichkeiten

Kein Spielraum im Job? Die Lust verloren? Keiner macht mit im Veränderungsprojekt?

Das kann sich ändern – Sparring, Mentoring, Coaching unterstützt dabei!

Working
out Loud

Working Out Loud (WOL) bedeutet in etwa „sichtbar arbeiten“. Das Programm lässt uns eigene Bedürfnisse und Stärken erkennen, positive Beziehungen aufbauen und im Netzwerk lernen.

Mit Ausrichtung auf das Ziel.